Zurück Psychotherapeutenverfahren: Frühzeitig eingreifen