Themen

Eine Frage der Wahrnehmung

Gesundheit und Sicherheit gehen Hand in Hand. Mit offener Kommunikation und einer guten Fehlerkultur gelingt es, alle Beschäftigten für Gefahren zu sensibilisieren.

Termine

Kommende Termine und Veranstaltungen

Wissen, wo der Schuh drückt

Arbeitsschutz fängt mit guter Kommunikation an. Das gilt auch für die Beschaffung von Schutzkleidung. Wer seine Beschäftigten daran beteiligt, hat die Nase vorn – bei der Sicherheit und beim Wettbewerb um die besten Arbeitskräfte.

Alles dreht sich um die Sonne

Gut genutzte Zeit: Unter dem Motto „Rette deine Haut!“ ging es beim Energiedienstleister WEVG in Salzgitter zwei Tage lang um Gefahren von beziehungsweise Schutz vor Sonneneinstrahlung – und darum, Beschäftigte in die Beschaffung von UV-Schutzkleidung einzubeziehen.

Nächstes Ergonomie-Netzwerktreffen im Oktober 2022

Am 4. und 5. Oktober haben Ergonomie-Verantwortliche aus Mitgliedsbetrieben der BG ETEM wieder die Möglichkeit, sich auszutauschen. Das Netzwerktreffen findet diesmal in Brühl bei Köln statt. Erstmals ist auch eine digitale Teilnahme möglich.

Fahrgemeinschaften sind versichert

Fahrgemeinschaften sind eine praktische Sache, vor allem im Hinblick auf steigende Kraftstoffpreise. Beteiligte stehen unter dem Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung.

Lebendige Demokratie in Heidelberg

Die Auswirkungen von Krieg und der Pandemie, eine Satzungsänderung und aktuelle Kennzahlen: Bei der ersten Präsenz-Zusammenkunft der Vertreterversammlung seit Ende 2019 gab es viel zu besprechen.

Plakate 2022: So gesehen

Echte Hingucker für mehr Sicherheit. Die Plakatkampagne 2022 der BG ETEM demonstriert in klaren Botschaften, worauf echte Profis bei der Arbeit achten. Mitgliedsbetriebe können die Plakate kostenlos bestellen.

Beitrag bleibt stabil

Sicherheit in unsicheren Zeichen: Mit der Entscheidung, den Beitragsfuß unverändert beizubehalten, setzt die BG ETEM ein Signal der Verlässlichkeit an ihre Mitgliedsunternehmen.

3 Fragen an ...

Jens Arends, Geschäftsführer der Königswarter & Ebell Chemische Fabrik GmbH, und Frank Nicolai, Meister und Betriebsratsvorsitzender. Seit Jahren setzen sie in Ihrem Betrieb ein zertifiziertes Arbeitsschutz-Management-System ein. Dazu gehört auch der Einsatz von Arbeitsmaterialien der BG ETEM, unter anderem das Risikoposter.

Corona-Maßnahmen weiterhin nötig

Trotz der gelockerten gesetzlichen Bestimmungen ist die Pandemie weiterhin präsent. Betrieblicher Infektionsschutz spielt daher unverändert eine zentrale Rolle im Umgang mit Corona.

Lasten richtig verteilen und festzurren

Schon bei niedriger Geschwindigkeit kann ein ungesicherter Gegenstand bei einem Unfall zu einem tödlichen Geschoss werden. Die Broschüre „Ladungssicherung – Ratgeber Pkw/Transporter“ hilft bei der fachgerechten Sicherung.

Preisgekrönte Handlungshilfe

Die Handlungshilfe „Filmproduktion“ der BG ETEM hat internationale Anerkennung geerntet und wurde für ihre Ideen und Innovationen mit dem „Preis für gute Praxis in Europa 2022“ ausgezeichnet. Die branchenspezifische Handlungshilfe wurde während der Corona-Pandemie in Zusammenarbeit mit der Film-Crew des „Traumschiffs“ entwickelt.

Ungeahnte Kräfte

Der Umgang mit Bohrmaschinen ist Routine in vielen Gewerken. Dennoch gibt es zahlreiche Unfälle. Die BG ETEM will gemeinsam mit Herstellern etwas dagegen tun.

Diesen Beitrag teilen
Diesen Beitrag teilen

etem - Das Magazin Ihrer Berufsgenossenschaft

  • Herausgeber:
  • Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM)
  • Gustav-Heinemann-Ufer 130
  • 50968 Köln

  • Für den Inhalt verantwortlich:
  • Johannes Tichi, Vorsitzender der Geschäftsführung
  • Redaktion:
  • Annika Pabst (BG ETEM)
  • Boris Dunkel, Dr. Michael Krause, Stefan Thissen (Deutscher Fachverlag GmbH, Mainzer Landstraße 251, 60326 Frankfurt am Main)

  • Telefon: 0221 3778-1010
  • E-Mail: etem@bgetem.de