Bühnen-Beiträge

Planspiel mit Realitätsbezug

Im Seminar „Krisen- und Notfallmanagement“ der BG ETEM bilden Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Krisenstab. Ihre Aufgabe: die Folgen eines Großbrands bewältigen.

Schnell sein, wenn‘s brennt

Arbeitsunfall, Feuer oder medizinischer Notfall. Unternehmen müssen sich auf den möglichen Ernstfall vorbereiten. Denn wenn Leben in Gefahr ist, muss es schnell gehen.

Auf der Tonspur

Im etem-Podcast „Ganz sicher“ kommen Themen aus der betrieblichen Praxis vors Mikrofon: Jeden Monat spricht Moderatorin Katrin Degenhardt mit ihren Gästen darüber, worauf es beim Arbeits- und Gesundheitsschutz im Betrieb wirklich ankommt.

Gemeinsam für Gesundheit

Muskel-Skelett-Erkrankungen sind die häufigste Ursache von Krankmeldungen. Die Handlungsanleitung „ErgoChecker“ der BG ETEM will Betriebe dabei unterstützen, Arbeiten gesund zu gestalten. Dabei sind alle gefragt – Führungskräfte ebenso wie die Beschäftigten.

Diesen Beitrag teilen
Diesen Beitrag teilen

etem - Das Magazin Ihrer Berufsgenossenschaft

  • Herausgeber:
  • Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM)
  • Gustav-Heinemann-Ufer 130
  • 50968 Köln

  • Für den Inhalt verantwortlich:
  • Johannes Tichi, Vorsitzender der Geschäftsführung
  • Redaktion:
  • Annika Pabst (BG ETEM)
  • Boris Dunkel, Dr. Michael Krause, Stefan Thissen (Deutscher Fachverlag GmbH, Mainzer Landstraße 251, 60326 Frankfurt am Main)

  • Telefon: 0221 3778-1010
  • E-Mail: etem@bgetem.de