Zurück kommmitmensch: Mut zur Veränderung, Dirk Taglieber