Seminarbetrieb wieder gestartet

Die BG ETEM bietet seit Juni wieder ein reduziertes Angebot an Seminaren an, das hinsichtlich des Abstandgebotes und der Einhaltung von Hygieneregeln angepasst wurde. Denn der Schutz von Teilnehmerinnen und Teilnehmern sowie Beschäftigten ist für uns auch hier oberstes Gebot.

Das Piktogramm zeigt einen Seminarleiter mit Zeigestab an einer Tafel, vor dem sich drei zuschauende Personen befinden.

Seminarbetrieb der BG ETEM in Zeiten von Corona: Der Schutz aller Beteiligten hat oberste Priorität

Seit Anfang Juni gibt es wieder Seminare in den Bildungsstätten der BG ETEM. Bei dem reduzierten, auf die besonderen Gefährdungen abgestimmten Angebot hat der Schutz der Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie der Beschäftigten oberste Priorität. Das Seminarangebot ist hinsichtlich des Abstandgebotes und der Einhaltung von Hygieneregeln während des gesamten Aufenthaltes in unseren Bildungsstätten angepasst. Einige Seminare können daher vorerst nicht angeboten werden.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind aufgefordert, nur dann ein Seminar zu besuchen, wenn sie keiner Risikogruppe angehören und keine Erkältungssymptome aufweisen. In unseren Einrichtungen halten Sie sich bitte an die Vorgaben zur Reduzierung der Ansteckungsgefahr. Denn nur so können wir die Gefährdungen für Sie und andere Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf ein sicheres Niveau bringen.

→ info

Infobox
kompakt
Weitere Textblöcke
Magazinkarte
Bereich Themen
document
4
6
12
nein
Bildergalerie
über Textblock 1 (oben)
Videos
Kategorisierung
Diesen Beitrag teilen
Diesen Beitrag teilen

etem - Das Magazin Ihrer Berufsgenossenschaft

  • Herausgeber:
  • Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM)
  • Gustav-Heinemann-Ufer 130
  • 50968 Köln

  • Für den Inhalt verantwortlich:
  • Johannes Tichi, Vorsitzender der Geschäftsführung
  • Redaktion:
  • Christoph Nocker (BG ETEM)
  • Stefan Thissen (wdv Gesellschaft für Medien & Kommunikation mbH & Co. OHG, Siemensstraße 6, 61352 Bad Homburg)
  • Holger Blatterspiel (wdv, Bildredaktion)

  • Telefon: 0221 3778-1010
  • E-Mail: etem@bgetem.de