etem - Das Magazin Ihrer Berufsgenossenschaft

Preisgekrönte Handlungshilfe

Sicherheit bei Filmproduktionen: Szene an einem Filmset. Mehrere Personen stehen in einem Garten vor einem Haus, um sie herum Filmausrüstung wie Lampen und Kameras.

Sicherheit in Zeiten der Corona-Pandemie ist oberstes Gebot, auch am Filmset.

Schöne Anerkennung für die BG ETEM: Die Internationale Vereinigung für Soziale Sicherheit (IVSS) hat die während der Corona-Pandemie entstandene branchenspezifische Handlungshilfe „Filmproduktion“ mit einem „Preis für gute Praxis in Europa 2022“ ausgezeichnet.

Die BG ETEM hatte die Handlungshilfe im Mai 2020 veröffentlicht, um Filmproduktionen in Zeiten der Corona-Pandemie bei der Umsetzung des SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandards zu unterstützen. Darin finden sich unter anderem Hinweise und Informationen zur Unterweisung von Beschäftigten, zum Verhalten in der Garderobe und zum Umgang mit Requisiten.

Der IVSS-Preis für gute Praxis zeichnet Initiativen und Lösungen in der Verwaltung der sozialen Sicherheit aus. Der Wettbewerb will dafür sorgen, dass Mitgliedsorganisationen der IVSS ihre Ideen und Innovationen einem globalen Publikum vorstellen können. Neben der BG ETEM erhielten noch weitere Organisationen der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) eine Auszeichnung, darunter die BG Verkehr.

→ info

Ausgabe 4.2022

Diesen Beitrag teilen

Erhalten Sie aktuelle Informationen direkt in Ihre Mailbox

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an, um über die aktuellsten Themen informiert zu werden und immer auf dem neuesten Stand zu sein.