etem - Das Magazin Ihrer Berufsgenossenschaft
3D-Drucker

Faszinierende Technik sicher nutzen

3D-Drucker aus der Vogelperspektive: Mann mit schwarzen Haaren und Brille, in grauer Kleidung, sitzt vor einem 3D-Drucker, der ein kleines gelbes Objekt herstellt.

3D-Druckverfahren entsprechen dem neuesten Stand der Technik.

3D-Drucken ist beliebt. Objekte lassen sich als individuelles Einzelobjekt oder in Kleinserien schnell und einfach herstellen. Doch auch Sicherheit und Gesundheit müssen mit dieser Entwicklung Schritt halten. Die neue Broschüre „Sicherheit und Gesundheit beim Arbeiten mit 3D-Druckern“ der BG ETEM stellt verschiedene 3D-Druckverfahren vor. Sie gibt Hinweise, was beim Kauf einer Maschine zu beachten ist, welche Gefährdungen es beim Einsatz gibt und welche Schutzmaßnahmen zu ergreifen sind. Illustrationen veranschaulichen unterschiedliche Druckverfahren, Verweise auf weitere Publikationen und Websites bieten vertiefende Information.

→ info

Cover der Broschüre Sicherheit und Gesundheit beim Arbeiten mit 3D-Druckern in Blautönen mit Foto Drucker.

Hier können Sie die Broschüre „Sicherheit und Gesundheit beim Arbeiten mit 3D-Druckern“ bestellen oder downloaden: medien.bgetem.de, Webcode M21271894, Bestellnummer MB033

Ausgabe 3.2022

Diesen Beitrag teilen

Erhalten Sie aktuelle Informationen direkt in Ihre Mailbox

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an, um über die aktuellsten Themen informiert zu werden und immer auf dem neuesten Stand zu sein.