etem - Das Magazin Ihrer Berufsgenossenschaft

Verbandkasten jetzt ergänzen

Verbandkasten ergänzen: Mann geht durch einen Raum und trägt einen roten Verbandskasten in der rechten Hand.

Die DIN-Norm für Verbandkästen ist aktualisiert worden. Das gilt sowohl für den kleinen (DIN 13157) wie für den großen (DIN 13169) Verbandkasten. In beide gehören jetzt zusätzlich zwei beziehungsweise vier Feuchttücher und vier beziehungsweise acht Gesichtsmasken. Darüber hinaus hat sich die vorgeschriebene Anzahl einiger Ausrüstungsgegenstände wie zum Beispiel Pflaster verändert. Vorhandene Verbandkästen können weiter genutzt, müssen aber bis zum 30. April 2022 nachgerüstet werden.

→ info

Weiterführende Informationen zu Erste-Hilfe-Material im Betrieb: www.bgetem.de, Webcode: 13259366

Ausgabe 2.2022

Diesen Beitrag teilen

Erhalten Sie aktuelle Informationen direkt in Ihre Mailbox

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an, um über die aktuellsten Themen informiert zu werden und immer auf dem neuesten Stand zu sein.