Zurück Sprengung Freileitungen: Mast nach Sprengung