Rückruf für Spannungsprüfer

Bestimmte zweipolige Spannungsprüfer der Firma Fluke haben ein Sicherheitsproblem. Kunden können betroffene Geräte zurückgeben und erhalten Ersatzprodukte.

Hier werden drei gleiche Spannungsprüfer abgebildet.

Zur Sicherheit die Messleitung verbessert: Fluke tauscht Spannungsprüfer aus

Die Fluke Corporation hat ein Sicherheitsproblem identifiziert, das bestimmte zweipolige Spannungsprüfer Fluke T110, T130 und T150 betrifft. Als Vorsichtsmaßnahme hat Fluke beschlossen, alle betroffenen Produkte freiwillig zurückzurufen und den Kunden neue und gleichwertige Ersatzprodukte mit verbesserter Messleitung anzubieten.

Infobox
kompakt
Weitere Textblöcke
Magazinkarte
Bereich Themen
document
4
6
12
nein
Bildergalerie
über Textblock 1 (oben)
Videos
Kategorisierung
Diesen Beitrag teilen
Diesen Beitrag teilen

etem - Das Magazin Ihrer Berufsgenossenschaft

  • Herausgeber:
  • Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM)
  • Gustav-Heinemann-Ufer 130
  • 50968 Köln

  • Für den Inhalt verantwortlich:
  • Johannes Tichi, Vorsitzender der Geschäftsführung
  • Redaktion:
  • Annika Pabst (BG ETEM)
  • Stefan Thissen (wdv Gesellschaft für Medien & Kommunikation mbH & Co. OHG, Siemensstraße 6, 61352 Bad Homburg)
  • Holger Blatterspiel (wdv, Bildredaktion)

  • Telefon: 0221 3778-1010
  • E-Mail: etem@bgetem.de