Schlussspurt für Wettbewerbsbeiträge

Wie kann die Verkehrssicherheit in Betrieben noch weiter verbessert werden? Reichen Sie Ihre Idee beim Wettbewerb „Unterwegs – aber sicher!“ ein.
Unterwegs, aber sicher!

Diese Illustration zeigt ein grünes Ausrufezeichen mit Gesicht, dahinter ein kleines schwarzes Ausrufezeichen. Ein Logo "Unterwegs aber sicher".

Neue Ideen zu betrieblichen Sicherheit entwickeln und gewinnen

Noch bis 30. Juni 2019 können sich Unternehmen, Institutionen und Einzelpersonen mit ihren Projekten zur betrieblichen Verkehrssicherheit unter www.vdsi-unterwegs-aber-sicher.de bewerben. Beim Wettbewerb „Unterwegs – aber sicher!“ des Verbands für Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit (VDSI) und des Deutschen Verkehrssicherheitsrats (DVR) gibt es insgesamt 6.000 Euro Preisgelder und zehn Fahrsicherheitstrainings zu gewinnen. Prämiert werden Lösungen, die zu weniger Schulwege- oder Dienstwegeunfällen bzw. Unfällen im innerbetrieblichen Transport und Verkehr geführt haben.

→ info

www.vdsi-unterwegs-aber-sicher.de

Infobox
kompakt
Weitere Textblöcke
Magazinkarte
Bereich Themen
document
4
6
12
nein
Bildergalerie
über Textblock 1 (oben)
Videos
Kategorisierung
Diesen Beitrag teilen
Diesen Beitrag teilen

etem - Das Magazin Ihrer Berufsgenossenschaft

  • Herausgeber:
  • Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM)
  • Gustav-Heinemann-Ufer 130
  • 50968 Köln

  • Für den Inhalt verantwortlich:
  • Johannes Tichi, Vorsitzender der Geschäftsführung
  • Redaktion:
  • Christoph Nocker (BG ETEM)
  • Stefan Thissen (wdv Gesellschaft für Medien & Kommunikation mbH & Co. OHG, Siemensstraße 6, 61352 Bad Homburg)
  • Holger Blatterspiel (wdv, Bildredaktion)

  • Telefon: 0221 3778-1010
  • E-Mail: etem@bgetem.de