Sicherheit im Fokus

Am 10. und 11. September 2018 lädt die BG ETEM Führungs- und Sicherheitsfachkräfte aus Gasversorgungsunternehmen nach Düsseldorf ein.
5. Fachtagung „Arbeitssicherheit in der Gasversorgung“

Dieses Bild zeigt eine Gasleitung in einem Schacht. Ein Arbeiter mit Schutzhelm und Schutzhandschuhen ist von oben zu sehen, der gerade an dem Gasrohr etwas schweißt.

Die Arbeitssicherheit in der Gasversorgung steht im Mittelpunkt der Fachtagung der BG ETEM im September in Düsseldorf.

 

 Bereits zum fünften Mal organisiert die BG ETEM die Fachtagung „Arbeitssicherheit in der Gasversorgung“ in Düsseldorf. Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten wichtige Informationen zu neuen gesetzlichen Regelungen aus dem Bereich Gas-Netzbetrieb. Damit bietet die BG ETEM Gasversorgungsunternehmen, Netzbetreibern und Dienstleistern ein aktuelles Diskussionsforum zu sicherheitstechnischen Fragestellungen.

Die Fachtagung richtet sich an Sicherheitsfachkräfte, betriebliche Führungs-kräfte, Betriebsräte und Mitarbeiter, die im Gas-Netzbetrieb tätig sind. Zu den vorgegebenen Schutzzielen werden Möglichkeiten für eine praxisgerechte Umsetzung aufgezeigt und diskutiert. Referenten von Herstellern, Gas-Netzbetreibern sowie Ver-treter staatlicher Arbeitsschutzbehörden und von Unfallversicherungsträgern stellen beispielhafte Lösungen vor.

Die geplanten Schwerpunktthemen der Fachtagung beschäftigen sich u. a. mit den Inhalten der neuen DGUV Information 203-092 „Arbeitssicherheit beim Betrieb von Gasanlagen“ und sind dieses Mal:

  • Unfallgeschehen und Unfallbeispiele Gas-Netzbetrieb
  • Neues aus dem ABS/AGS und neue DVGW Regelwerke
  • Inhalte der neuen DGUV Information 203-092 „Arbeitssicherheit beim Betrieb von Gasanlagen“
  • Gefährdungsbeurteilung für Gasanlagen und spezielle PSA
  • Umsetzung der ArbmedVV im Gas-Netzbetrieb
  • Auswahl geeigneter Feuerlöscher bei Arbeiten an Gasleitungen
  • Arbeitsfreigabeverfahren nach TRBS 1112 Teil 1
  • Schutzmaßnahmen beim Betrieb von Thermoprozessanlagen
  • Organisation EX-Schutz für den Gasanlagenbetrieb
  • Beispiele zur Umsetzung von Mess-, Steuer- und Regeleinrichtungen im Rahmen von Explosionsschutzmaßnahmen (TRGS 725)

Veranstaltungsort ist das Hotel Nikko Düsseldorf, Immermannstraße 41, 40210 Düsseldorf. Bis zum 30. Juni 2018 steht ein Zimmerkontingent zum Preis von 130 Euro inkl. Frühstück zur Verfügung (Hotelbuchung unter Telefon 0211 8342111, Stichwort „BG ETEM“).

Die Teilnahme ist für Personen aus den Mitgliedsbetrieben der BG ETEM kostenfrei (inklusive Pausenverpflegung und Mittagessen). Kosten für An- und Abreise sowie Übernachtung werden von der BG ETEM nicht erstattet.

Dr. Albert Seemann

 

info

Ansprechpartner

... bei inhaltlichen Fragen:

Dr. Albert Seemann
Telefon: 0221 3778-6164
E-Mail: seemann.albert@bgetem.de

Georg Haug
Telefon: 0211 9335-4210
E-Mail: haug.georg@bgetem.de

... bei organisatorischen Fragen:

Marion Korfmacher
Telefon: 0211 9335-4223
E-Mail: korfmacher.marion@bgetem.de

Online-Anmeldung über Seminardatenbank

www.bgetem.de, Webcode: 14363753
Weiter mit Veranstaltungs-Nr. 412 oder Suchbegriff: Fachtagung Gas.

betrieb & praxis
Energie Wasserwirtschaft
Weitere Textblöcke
Magazinkarte
Bereich Themen
document
4
6
12
nein
Bildergalerie
über Textblock 1 (oben)
Videos
Kategorisierung
Diesen Beitrag teilen
Diesen Beitrag teilen

etem - Das Magazin Ihrer Berufsgenossenschaft

  • Herausgeber:
  • Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM)
  • Gustav-Heinemann-Ufer 130
  • 50968 Köln

  • Für den Inhalt verantwortlich:
  • Johannes Tichi, Vorsitzender der Geschäftsführung
  • Redaktion:
  • Christoph Nocker (BG ETEM)
  • Stefan Thissen (wdv Gesellschaft für Medien & Kommunikation mbH & Co. OHG, Siemensstraße 6, 61352 Bad Homburg)
  • Holger Blatterspiel (wdv, Bildredaktion)

  • Telefon: 0221 3778-1010
  • E-Mail: etem@bgetem.de