Schwarz ist Todschick!

Die Kombination aus schlechter Sicht bei widrigen Witterungsverhältnissen und dunkler Kleidung ist die Hauptursache für Unfälle bei Dämmerung und Dunkelheit. Fußgänger sehen zwar hell beleuchtete Fahrzeuge bereits aus der Ferne, sie selbst werden hingegen oft erst sehr spät wahrgenommen. Hell leuchtende Reflektoren reduzieren das Unfallrisiko. Machen Sie sich sichtbar!
14 % der getöteten Unfall Opfer sind Fußgänger
Weitere Textblöcke
Magazinkarte
c12b023c5b5a4eb2aea9b9b919c502a2
Kein Bild
Bereich Themen
document
4
6
12
nein
Bildergalerie
über Textblock 1 (oben)
Videos
Kategorisierung
Diesen Beitrag teilen
Diesen Beitrag teilen

etem - Das Magazin Ihrer Berufsgenossenschaft

  • Herausgeber:
  • Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM)
  • Gustav-Heinemann-Ufer 130
  • 50968 Köln

  • Für den Inhalt verantwortlich:
  • Johannes Tichi, Vorsitzender der Geschäftsführung
  • Redaktion:
  • Christoph Nocker (BG ETEM)
  • Stefan Thissen (wdv Gesellschaft für Medien & Kommunikation mbH & Co. OHG, Siemensstraße 6, 61352 Bad Homburg)
  • Holger Blatterspiel (wdv, Bildredaktion)

  • Telefon: 0221 3778-1010
  • E-Mail: etem@bgetem.de