Lebensmüde?

Rund 26 Prozent der Deutschen sind schon am Steuer eingenickt. 17 % fahren einfach weiter, wenn sie müde sind. Fatal: Im Jahr 2015 waren 1838 Unfälle mit Personenschaden auf Müdigkeit zurückzuführen. Machen Sie genügend Pausen!
Sekundenschlaf kann tödlich enden
Weitere Textblöcke
Magazinkarte
d860e9d353d64bd8ab3ddfe90cc36395
Kein Bild
Bereich Themen
document
4
6
12
nein
Bildergalerie
über Textblock 1 (oben)
Videos
Kategorisierung
Diesen Beitrag teilen
Diesen Beitrag teilen

etem - Das Magazin Ihrer Berufsgenossenschaft

  • Herausgeber:
  • Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM)
  • Gustav-Heinemann-Ufer 130
  • 50968 Köln

  • Für den Inhalt verantwortlich:
  • Johannes Tichi, Vorsitzender der Geschäftsführung
  • Redaktion:
  • Christoph Nocker (BG ETEM)
  • Stefan Thissen (wdv Gesellschaft für Medien & Kommunikation mbH & Co. OHG, Siemensstraße 6, 61352 Bad Homburg)
  • Holger Blatterspiel (wdv, Bildredaktion)

  • Telefon: 0221 3778-1010
  • E-Mail: etem@bgetem.de