etem - Magazin für Prävention, Rehabilitation und Entschädigung
editorial

Dranbleiben

Das Porträtfoto zeigt Johannes Tichi, Vorsitzender der Geschäftsführung der BG ETEM. Er hat kurze Haare und trägt eine Brille. Er trägt ein dunkles Jackett, ein weißes Hemd und eine blau gestreifte Krawatte.

Johannes Tichi, Vorsitzender der Geschäftsführung

Klimaschutz ist das Thema der Stunde. Der dauerhafte Erhalt unserer Lebensgrundlagen treibt Menschen weltweit auf die Straßen. Zugleich erleben umweltfreundliche Energieträger und elektrisch angetriebene Fortbewegungsmittel einen ungeahnten globalen Popularitätsgewinn. Sichtbares Zeichen: Neben Elektroautos füllen immer mehr E-Bikes und E-Scooter unsere Straßen.

Einer der Gewinner des Öko-Booms ist ein alter Bekannter in der Energiewirtschaft: der Gleichstrom. Im vergangenen Jahrhundert musste der Strom mit keiner oder nur geringer Welligkeit wegen technischer und wirtschaftlicher Nachteile noch Wechsel- und Drehstrom den Vortritt lassen. Jetzt haben Photovoltaik, Elektromobilität und neue, effiziente Formen der Gebäudeenergieversorgung dem Gleichstrom zu einem bemerkenswerten Comeback verholfen. Neben neuen Chancen birgt Gleichstrom allerdings auch Gefahren („Kribbeln im Körper“).

Fast 43 Prozent der Beschäftigten, die gesundheitsbedingt aus dem Berufsleben ausscheiden müssen, erhalten ihre Erwerbsminderungsrente wegen Stress, Burnout & Co. Höchste Zeit, dass Arbeitgeber und Beschäftigte dieses Problem gemeinsam angehen. In diesem Heft zeigen wir geeignete Ansätze („Ein großer Erfolg“ und „Frühzeitig eingreifen“).

Ausgabe 6.2019

Erhalten Sie aktuelle Informationen direkt in Ihre Mailbox

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an, um über die aktuellsten Themen informiert zu werden und immer auf dem neuesten Stand zu sein.