etem - Magazin für Prävention, Rehabilitation und Entschädigung
Präventionspreis 2018

Spielend sicher arbeiten

Präventionspreis 2018 Spiel: Brettspiel "Safety Academy"

Motto des Spiels: „Safety Academy. No Risk. Have fun.“

Logo Präventionspreis  2018 der BG ETEM

Ein Brettspiel statt der großen Powerpoint-Schlacht: Bei innogy SE in Essen wird die jährliche Sicherheitsunterweisung im Verwaltungsbereich nicht mehr nur im Frontalunterricht durchgeführt. Die Beschäftigten des Energiekonzerns erarbeiten sich ihr Wissen für mehr Sicherheit bei der Arbeit spielerisch und interaktiv – mit dem Spiel „Safety Academy“. Für dieses Konzept hat die BG ETEM das Unternehmen jetzt mit dem Präventionspreis 2018 ausgezeichnet.

Präventionspreis 2018 Spiel: Brettspiel "Safety Academy", Outdoor-Variante, Würfel

Lernen an der frischen Luft : Die Outdoor-Variante

„Die Unterweisungen fanden bei uns frontal statt. Das war alles recht unbeweglich, die Leute sind fast eingeschlafen und das Interesse war dementsprechend“, erinnert sich Ulrich Hank, Leiter des Bereichs HS&E bei innogy SE im Video auf der Internetseite der BG ETEM. Das musste sich ändern. „Unsere Präventionsidee war deshalb, die jährliche Unterweisung im Verwaltungsbereich deutlich interaktiver zu gestalten“, erklärt Klaus Ehrentraut, Leiter des Spiele-Entwicklungsteams. Und so wurde die Idee zu einem Wissensspiel geboren, das den Dialog zwischen Unterweisenden und Unterwiesenen fördert.

Präventionspreis 2018 Spiel: Brettspiel "Safety Academy", Outdoor-Variante, Spieler

Zuerst Skepsis, dann Begeisterung: Spielerisches Lernen ist effektiver und macht mehr Spaß

Ein kleines Team hat dann das Spiel rund um die Themen Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz entwickelt, unterstützt von der Geschäftsführung. Es gibt eine Brettspiel- und eine Outdoor-Variante. 20 Personen können in vier Gruppen spielen, das Spiel dauert etwa eine Stunde und Ziel ist es, möglichst viele Punkte zu sammeln. Fragen stammen aus den Bereichen Notfallmanagement, Dienstreisen und Bürosicherheit. Motto des Spiels: „Safety Academy. No Risk. Have fun.“

Skepsis weicht Begeisterung

Kolleginnen und Kollegen hätten anfangs skeptisch reagiert, erinnert sich Klaus Ehrentraut vom Entwicklerteam. Geht das, ein so ernstes Thema spielerisch anzugehen? Es geht. Bisher haben einige Hundert Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von innogy SE das Spiel gespielt und die Resonanz sei durchweg positiv gewesen. „Spielerisch heißt ja nicht gleich lächerlich“, betont Ehrentraut.

Durch den spielerischen Ansatz könnten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer deutlich mehr merken, hat Sandra Jordan vom Betrieblichen Gesundheitsmanagement festgestellt.

Präventionspreis 2018 Spiel: Brettspiel "Safety Academy", Outdoor-Variante

Das Spielfeld der Outdoor-Variante

Präventionspreis 2018 Spiel: Brettspiel "Safety Academy", Ringbuch

Das Spiel lässt sich vor allem wegen seiner aufwendigen Haptik gut im Rahmen von Veranstaltungen, Team-Events oder Workshops einsetzen, sind die Verantwortlichen von innogy SE überzeugt. Es sei schnell erklärt und durch den Wettbewerbscharakter entwickle sich schnell eine Dynamik. Das Unternehmen hat sich das Spiel auch patentrechtlich schützen lassen.

„Wir haben ein wertvolles Asset: unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen“, betont Arno Hahn, Personalvorstand und Arbeitsdirektor. „Von daher ist es uns ein echtes Anliegen, das Wohl und die Gesundheit unserer Mitarbeiter in den Vordergrund zu stellen.“ Arbeitssicherheit, Umweltschutz und Gesundheitsschutz spielten daher eine wesentliche Rolle.

 

Ein Video über innogy SE und das interaktive Spiel zur Arbeitssicherheit finden Sie auf www.bgetem.de, Webcode 18989746

Alle zwei Jahre schreibt die BG ETEM den Präventionspreis aus, mit dem besonders gute Ideen oder Maßnahmen für den betrieblichen Arbeits- und Gesundheitsschutz ausgezeichnet werden.

Das Unternehmen

  • Branche: Energie- und Wasserwirtschaft
  • Fachgebiet: Regenerative Stromerzeugung, Strom- und Gasnetze, Vertrieb
  • Mitarbeiterzahl: ca. 40.000
  • Sitz: Essen (Nordrhein-Westfalen)

Ausgabe 5.2018

Erhalten Sie aktuelle Informationen direkt in Ihre Mailbox

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an, um über die aktuellsten Themen informiert zu werden und immer auf dem neuesten Stand zu sein.