Ergänzung zur Gefährungsbeurteilung

Dort, wo der Betrieb durch behördliche Regelungen nicht untersagt oder eingeschränkt wurde, müssen die Unternehmen auch die spezifischen Gefährdungen durch das Coronavirus ermitteln und geeignete Maßnahmen ergreifen. Das Gesamtpaket SZ027 der BG ETEM unterstützt sie dabei. Es enthält Vorlagen für

  • Bau- und Montagestellen,
  • Druck- und papierverarbeitende Betriebe – Beschäftigte mit Kundenkontakt,
  • Verlage von Glückwunschkarten – Service Merchandiser im Außendienst,
  • Zusteller- und Presseservice-Unternehmen,
  • Fotografen, Fotoassistenten und Journalisten,
  • Werbetechnikunternehmen,
  • Hörakustiker,
  • Kundendienst (Handwerk).

→ info und download

www.bgetem.de, Webcode: M20396763

Infobox
kompakt
Weitere Textblöcke
Magazinkarte
Kein Bild
Um die weitere Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern Beschäftigte vor Ansteckung zu schützen, müssen Unternehmen die spezifischen Gefährdungen ermitteln und geeignete Maßnahmen ergreifen. Die BG ETEM bietet ergänzende Vorlagen zur Gefährdungsbeurteilung zum Download an.
Bereich Themen
document
4
6
12
orange
nein
Bildergalerie
über Textblock 1 (oben)
Videos
Kategorisierung
Diesen Beitrag teilen
Diesen Beitrag teilen

etem - Das Magazin Ihrer Berufsgenossenschaft

  • Herausgeber:
  • Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM)
  • Gustav-Heinemann-Ufer 130
  • 50968 Köln

  • Für den Inhalt verantwortlich:
  • Johannes Tichi, Vorsitzender der Geschäftsführung
  • Redaktion:
  • Christoph Nocker (BG ETEM)
  • Stefan Thissen (wdv Gesellschaft für Medien & Kommunikation mbH & Co. OHG, Siemensstraße 6, 61352 Bad Homburg)
  • Holger Blatterspiel (wdv, Bildredaktion)

  • Telefon: 0221 3778-1010
  • E-Mail: etem@bgetem.de