Themen

Hinschauen und zuhören

Die Kampagne kommmitmensch will erreichen, dass Sicherheit und Gesundheit Bestandteil aller Entscheidungen im Unternehmen werden. Aber wie kann das gehen?

Austausch über Arbeitsgestaltung

Gute Arbeitsgestaltung hat mit Erfahrungswissen zu tun. Und weil das so ist, veranstaltet die BG ETEM auch 2018 zwei Ergonomie-Netzwerktreffen. Teilnehmer können ihre Fragen zu Ergonomie und Arbeitsplatzgestaltung vortragen.

Das kleine Beitrags-ABC

Im Juli erhalten alle Mitgliedsunternehmen und Versicherten der BG ETEM den Beitragsbescheid für 2017. Darin enthalten sind wichtige Angaben – von A wie Arbeitsentgelt bis V wie Vorschüsse. Wir geben hierzu einen Überblick.

Wer gehört dazu?

Werden Tätigkeiten mit krebserzeugenden und keimzellmutagenen Gefahrstoffen der Kategorien 1A und 1B durchgeführt und es besteht eine Gefährdung der Gesundheit, müssen Unternehmen ein Verzeichnis der Beschäftigten führen, die solche Tätigkeiten ausüben. Wir erklären, welche Mitarbeiter erfasst werden müssen.

Medienpakete für Azubis

Filme, Broschüren und Plakate: Was Azubis über Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit in ihrer Branche wissen müssen, erfahren sie durch das Azubi-Paket der BG ETEM. Ausbildungsbetriebe können es ganz einfach bestellen.

7 Tipps für mehr Erholung

Die schönsten Wochen des Jahres – endlich. Und dann ist man völlig fertig. Oder sogar krank am Pool. Das muss nicht sein. So machen Sie mehr aus Ihrem Urlaub.

Präzision auf Eis

Die deutschen Rollstuhl-Curler haben bei den Paralympics das Halbfinale nur knapp verpasst. Mit dabei war Martin Schlitt, Versicherter der BG ETEM.

DGUV Information frisch überarbeitet

In der DGVU Information "Auswahl und Betrieb von Stromerzeugern auf Bau- und Montagestellen" wurde ein Hinweis zu RCDs in geerdeten Netzsystemen ergänzt.

So einfach geht das

Gute Nachrichten für Unternehmen: Seit diesem Jahr ist kein doppelter Lohnnachweis in digitaler und konventioneller Form mehr nötig. Worauf Sie jetzt achten müssen, hat die BG ETEM für Sie zusammengefasst.

Voll wertgeschätzt!

Ob privat oder geschäftlich: Im menschlichen Miteinander sind Wertschätzung, Respekt und Aufmerksamkeit die Basis eines guten Kommunikations- und Führungsstils. Anerkennung vom Chef motiviert und beflügelt die Leistung der Mitarbeiter – davon profitieren alle.

Plakate 2018

Die Motive der Plakatkampagne sind durch ihre bewusst überzogene Darstellung echte Hingucker. Wer noch keine bestellt hat, kann das ganz bequem tun – über die Website der BG ETEM.

Diesen Beitrag teilen
Diesen Beitrag teilen