etem - Magazin für Prävention, Rehabilitation und Entschädigung

Virtuelle Rauschbrille

Diese Abbildung zeigt eine virtuelle Rauschbrille.

Die virtuelle Rauschbrille simuliert körperliche Folgen bei erhöhtem Blutalkohol

Die virtuelle Rauschbrille macht die Gefahren von Alkohol erlebbar. Mit der Brille können ein Alkoholgehalt im Blut zwischen 0 und 1,3 Promille sowie optische Effekte wie Unschärfe, Doppelbilder und Tunnelblick simuliert werden. Die Brille ist neu im Angebot der BG ETEM Aktionsmedien. Mit Hilfe der Aktionsmedien werden betriebliche Präventionsveranstaltungen wie Gesundheitstage zu einem aktionsreichen und nachhaltigen Event. Ob Stolperparcours, Hautdiagnosegerät, Stresspiloten u. a. – für jeden sollte etwas dabei sein. Betriebe der BG ETEM können viele der Aktionsmedien kostenlos nutzen.

ausleihen

www.aktionsmedien-bgetem.de
> Aktionsmedien > Alkohol- und Suchtgefahren

Ausgabe 2.2019

Erhalten Sie aktuelle Informationen direkt in Ihre Mailbox

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an, um über die aktuellsten Themen informiert zu werden und immer auf dem neuesten Stand zu sein.