etem - Das Magazin Ihrer Berufsgenossenschaft

Unterstützung in Extremsituationen

Dieses Bild zeigt das Cover der Broschüre "Traumatische Ereignisse – Prävention und Rehabilitation".

Ein Arbeitsunfall, Gewalterfahrungen oder ein Rettungseinsatz können ein Trauma auslösen – nicht nur bei den Betroffenen selbst, sondern auch bei Zeugen. Damit beschäftigt sich die DGUV in ihrem Grundsatz 306-001 „Traumatische Ereignisse – Prävention und Rehabilitation“. Die kompakte Broschüre soll bei der Prävention und beim Überwinden von traumatischen Erfahrungen helfen. Daher werden sowohl Primär- als auch Sekundär- und Tertiärprävention thematisiert. Ein Notfallplan-Muster und Infos zur Ausbildung von betrieblichen psychologischen Erstbetreuern ergänzen die Broschüre.

Ausgabe 2.2018

Erhalten Sie aktuelle Informationen direkt in Ihre Mailbox

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an, um über die aktuellsten Themen informiert zu werden und immer auf dem neuesten Stand zu sein.